Aktuelles

Auszeit für Flutopfer

Für ca. 50 Familien aus den Überschwemmungsgebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen haben wir in Zusammenarbeit mit Frau Herzog-Schmitt Ferienunterkünfte im schönen Cuxhaven, Wremen, Land Hadeln und dem Altkreis Wesermünde organisiert. Kostenlos konnten sie unbeschwerte Tage verbringen und vom gefüllten Kühlschrank über einen Tankgutschein und einige Freizeitaktivitäten war für alles gesorgt.

Die Freude war groß! Die Geschichten zum Erlebten unvorstellbar!

Informationsveranstaltung "Not und Angst in Afghanistan"

Am Dienstag, den 16.11.2021 findet im Ev. Bildungszentrum Bederkesa eine Informationsveranstaltung zu Afghanistan statt. Veranstalter ist der Diakonievorstand des Kirchenkreises Wesermünde. Es ist gelungen, den Otterndorfer Stadtschreiber Dr. Massum Faryar, der aus Afghanistan stammt, für die Veranstaltung zu gewinnen. Er lebt in Berlin und kommt, um aus seinem Familienroman "Buskaschi oder der Teppich meiner Mutter" zu lesen und aus seiner ganz persönlichen Sicht über die Geschehnisse in Afghanistan zu berichten. 

2 G- Veranstaltung! Bitte Nachweis mitbringen!

Anmeldungen unter Tel. 04721-5604-0.

Trauercafé in Wesermünde Süd

Die Initiative des Trauercafés  in Wesermünde Süd um Frau Barbara Fixy hat eine Organisationsform gefunden, die es ermöglicht, jedes Gemeindehaus zu bedienen. Voraussetzung ist, dass die Gemeinde eine Person in die Initiative entsendet. Sonst geht es nicht. Das hilft den Gemeinden, die kaum Mitarbeiter haben. Außerdem haben wir Fachfrauen - ehren- und hauptamtliche - in der Runde, die die Aufgabe als Berufung sehen. Die Zusammenarbeit macht richtig Spaß. 

 

Hier der Link zum Homepage-Bericht: 

https://www.kirche-wesermuende.de/aktuelles/nachrichten/Trauercafe

 

Vortrag: Hospizliche Begleitung am Lebensende

  • Vortrag mit anschließender Diskussion
  • am 04.11.2021
  • von Dipl.Rel., Soz.päd., Diakon Jörg Peters
  • Ort: in der Hospiz-Geschäftsstelle, Kasernenstr. 1, Cuxhaven
  • Anmeldung über VHS Cuxhaven